geocaching.com Update vom 8.5.2012: Das ist neu!

geocaching.com Update vom 8.5.2012: Das ist neu!

Fast unbemerkt und in recht kurzer Zeit gab es gestern ein erneutes Update bei geocaching.com. Nachfolgend reichen wir wie immer die Neuerungen nach.

Da hätten wir doch fast das Mai-Update von geocaching.com übersehen – wie gewohnt gibt es hier wie immer den kompletten Changelog. Insgesamt nichts spektakuläres, aber im Bereich der API-Awendungen gibt es mit Project-GC einen interessanten neuen Partner.

Neuerungen auf geocaching.com

– lokalisierte Premium Informationen
– lokalisierte Facebook Connect Infos
– lokalisierte Rechtsinformationen
– Möglichkeit den Final-Wegpunkt während der Cache-Anmeldung zu ändern.
– Neuer “Upgrade zu Premium” Button
– Angleichung der Farben für Einsteiger-Cache
– Aktualisierte Cache-Detailseite für eingeloggte User die nicht Owner des Caches sind
– Korrektur im Mai-Kalender
– Neue LIVE API Partner
– API Lizenzbedingungen korrekt verlinkt
– Neue Zusammenfassung der Guideline-Änderungen vom 24.4.
– Aktualisierte Nutzungsbedingungen (Absatz 5)

Neue Geocaching Live API Anwendungen

Project-GC – stellt dynamische Statistiken, für alle Geocacher weltweit, bereit. Neben den umfangreichen Statistiken werden zahlreiche Karten-Tools angeboten. Es gibt z.B. auch Optionen die eigenen Funde mit denen von Freunden zu vergleichen um z.B. abzugleichen welche D/T-Kombinationen allein gleichermaßen noch fehlen. Außerdem werden Statbars und Statistiken für eigene Caches angeboten.
Link: Project-GC
Unseren ausführlichen Artikel zu Project-GC findet Ihr hier!

GDAK – GDAK ist jetzt offizieller LIVE API Partner. GDAK – ausgeschrieben “Geocaching Droid Army Knife” arbeitet als Android-Anwendung hervorragend mit GSAK zusammen. GDAK bietet umfangreiche Möglichkeiten zur Offline-Nutzung, kann aber auch gut mit Online-Anbindung genutzt werden.
Link: GDAK im Google Play Store

Bugfixes

– Behoben: Fehler der es erlaubte ein nicht zum Bundesstaat/-land passendes Land auszuwählen
– Behoben: Im Facebook-Status wurde versehentlich HTML-Code angezeigt
– Behoben: Lokalisierungen im Cache-Anmelden-Assistent
– Behoben: Im Cache-Hint kann jetzt wieder kein HTML-Code verwendet werden.
– Behoben: Fehler beim Ausdrucken von Geocaching-Karten
– Behoben: Fehler beim Send-to-GPS Plugin für Delorme GPS-Geräte
– Behoben: Anzeigefehler bei Bildern der Galerie
– Behoben: Fehler beim Ausdrucken con Cachebeschreibungen im IE9

Quelle:
Groundspeak Forum

Newsgrafik:
Groundspeak

11 Comments

  1. Danke für die Zusammenfassung :)

    Nur wann verschwindet die blöde Facebook Verknüpfung wieder? Meiner Meinung nach ruft “Login with Facebook” nur Idioten auf den Plan -.- Wer keine Lust hat, sich einen GC Account zu erstellen wird bestimmt auch nicht mit Herzblut das Hobby verfolgen… :(

    • Wie man hört, wird die Facebook-Verknüpfung eher noch erweitert…

    • Ihr missversteht das irgendwie alle. Du brauchst auch weiterhin einen GC-Account. Du loggst dich nur via FB ein.

      Google mal nach Singe Signon, SSO oder Facebook Connect.

    • Ja und? Je mehr Idioten, desto mehr Umsatz für Groundspeak. Bis zum bitteren Ende.

      Altcacher

    • Das mit den Idioten musst du irgendwie mißverstanden haben! Waren nicht auch schon lange vor der FB Anbindung ohne Ende Idioten unterwegs, die sich mit dem Deckmäntelchen eines “Geocachers” in Naturschutzgebieten, auf Privatgeländen usw. rumgetrieben haben? Die mutwillig auf der “Suche” nach Dosen Privateigentum zerstören, und das auch noch durch die Ausübung ihres Hobbys für gerechtfertigt halten! Die in Logs meckern bis die Schwarte kracht, und Owner bashen, obwohl sie selbst noch nicht eine einzige Dose versteckt haben. Das sind für mich die wahren Zerstörer des Geocaching, jedenfalls so wie ich, und viele andere es verstehen.
      Da ist mir jeder neue Fan, der sich an die Spielregeln hält dreimal herzlicher willkommen, ob er nun von Facebook oder sonstwoher kommt.

  2. Moin moin,

    Sehe es genau so wie FerrariGilr… Finde auch das FB keinen Login haben sollte…

    Greetz

  3. Hallo!
    Groundspeak differenziert lediglich zwischen Kunden und Nicht-Kunden. Sie stellen eine Plattform zur Verfügung, wir nutzen sie (und zahlen dafür).
    Dabei verfolgen sie als Firma marktwirtschaftliche Ziele. Und bei denen spielt es keine Rolle, ob da “Idioten” unter den Kunden sind. Wohl aber geht es um den Ausbau des Angebotes und die Erweiterung des Kundenkreises.

    Wer das nicht möchte, muss auf OC umsteigen und auf den (guten) Service von GS verzichten.

    Und was die “Idioten” angeht: je mehr “Nicht-Idioten” sich offensiv positionieren und sich für “nachhaltiges” Geocaching einsetzen, desto besser!

    Ich bin zum Beispiel hier dabei:
    http://www.gecko-event.de/

    Davon darf es gerne mehr geben!! ;-)

    Beste Grüße,
    Czerkus

  4. Da SocialNetworks aus unserem Leben nichr mehr wegzudenken sind, ist die FB-Anbindung ein wichtiger Schritt.
    Ausserdem haben wir schon etliche “hardcore-cacher” durch unsere Berichte auf FB gewonnen. Dem GeoCaching-Portal fehlt eben uA die bequeme Möglichkeit der Verabredung unter entfernt wohnenden Cachern.

    • Dieses “nicht mehr wegzudenken” mag auf Leute mit beschränkter Denkfähigkeit zutreffen.

      Wer mer Phantasie und/oder Erinnerungsfähigkeiten hat, weiß, dass derlei auch mal über Postkutschen, die DDR und die Schreibmaschine gesagt wurde. Oder über’s Fernsehen, was mittlerweile auch nur noch eine Freizeitbeschäftigung für Prekariat und Rentner ist.

      Recht hast du insofern, als Facebook wohl das Hobby Geocaching üerrleben wird. Ob man das unterstützen muss, ist eine andere Frage.

      Altcacher

  5. Was ist so schlimm an dem Facebook-Login? Wer ihn, wie ich, nicht nutzen will, der lässt es einfach. Ich suche auch keine Pi**ecken-Micros, nur weil es sie gibt. ;)

  6. […] und GPS Geräte ohne Kartendarstellung. Für zweitere Gruppe werden … geocaching.com Update vom 8.5.2012 – GOCacher 8. Mai 2012 … Behoben: Fehler beim Ausdrucken von Geocaching-Karten – Behoben: Fehler […]

Leave a Reply

Your email address will not be published.

*


*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>