3 Millionen Geocaches

2

Je nach Zählweise, wurde am Abend des 17. April erstmals die Grenze von 3 Millionen aktiven Geocaches durchbrochen.

Eigentlich war dies schon deutlich eher erwartet worden, aber die doch spürbar gesunkene Aktivität der Geocacher in den letzten Monaten, sorgte dafür dass es dann doch ein klein wenig länger dauerte. So ganz korrekt ist die Aussage allerdings noch nicht. Denn hinter der offiziellen Zahl von 3 Millionen aktiven Cachelistings (Stand 17.4.2017 / 22:15 Uhr) verbergen sich auch 7.068 Eventlistings, die man eigentlich nicht mit berücksichtigen darf.

In Deutschland gibt es nach aktuellem Stand 362.850 aktive Geocaches, in den USA sind es 1.066.291.

Inzwischen hat auch Groundspeak den Meilenstein offiziell verkündet. Im Gegensatz zum zweimillionsten Geocache wird man aber keinen speziellen Cache als Nummer 3.000.000 benennen. Feiern tut man das Durchbrechen der Schallmauer dennoch – mit einem Souvenir.

Dieses erhält man, wenn man am 22. oder 23. April einen Cache als gefunden loggt oder ein Event besucht.

Das letzte große Jubiläum ist bereits mehr 4 Jahre her. Am 28.02.2013 wurde die Schallmauer von 2.000.000 aktiven Geocaches durchbrochen. Der 2.000.000. Cache heißt GC46N4E – Overwatch #1 und befindet sich in Australien, nahe Alice Springs.

Der 1.000.000. Geocache war im März 2010 veröffentlicht worden.

2 Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

*