Das Auto fit für den Urlaub machen

0

Die Sommerferien rücken in greifbare Nähe und für viele ist dann wieder die Urlaubszeit angesagt. Tausende Deutsche fahren jedes Jahr mit dem eigenen Auto in den Urlaub. Mal innerhalb Deutschlands, mal auch ins benachbarte Ausland. Egal wie neu oder alt das eigene Auto ist, bevor man sich auf die Reise begibt sollte man unbedingt einen kleinen Komplettcheck am Fahrzeug durchführen. Denn wenn man unterwegs liegen bleibt, vielleicht sogar im Ausland, ist das meistens mit viel Stress und eventuell sogar mit hohen Werkstattkosten verbunden. Die grundlegendsten Dinge sollte man deshalb vor der Fahrt am besten selbst überprüfen. Das ist in der Regel in einer halben Stunde erledigt und kann einem unter Umständen ganz schön viel Ärger ersparen.

Reifen und Equipment

Genauso wie man prophylaktisch etwas gegen Moskitos und Zecken einpacken sollte, muss man auch für das Auto ein paar Dinge mitnehmen. Am wichtigsten sind natürlich Wagenheber und das entsprechende Werkzeug sowie ein Ersatzreifen. Auch die vorgeschriebene Weste in einer Signalfarbe und ein paar Arbeitshandschuhe sollten in keinem Fahrzeug fehlen. Wer noch nie einen Reifen gewechselt hat, sollte vorher gegebenenfalls nochmal üben. Natürlich ist es auch unerlässlich die Reifen selbst nochmal auf ihren Zustand zu untersuchen. Im Sommer sollte sie mindestens eine Profiltiefe von 3 Millimetern haben. Alles was älter als acht Jahre ist oder sichtbare Abnutzungserscheinungen aufweist, muss so und so aussortiert werden.

Wenn ein neuer Satz Reifen fällig ist, muss man sich ja auch nicht mehr gleich in hohe Unkosten stürzen. Den aktuellen Bestseller findet man zu einem moderaten Preis unter http://www.tirendo.de/pkw/reifen/bridgestone/. Ist man dann endlich soweit und will losfahren, sollte man an der Tankstelle nochmal den richtigen Reifendruck überprüfen. Den findet man im Fahrzeughandbuch, im Tankdeckel oder an der Innenseite der Fahrertür. Vorsicht aber, wenn man sein Auto schwer beladen hat. Dann ist immer etwas mehr Druck nötig. Ebenfalls wichtig für eine sichere Fahrt ist das Nachfüllen von Brems- und Scheibenflüssigkeit. Zu guter Letzt muss noch der Ölstand überprüft werden. Damit sollte einer entspannten und sicheren Fahrt in den Urlaub nichts mehr im Wege stehen.

Newsbild: jaysi / 123RF Stock Foto