Garmin GPS unterstützten nun Spoiler-Fotos

9

Mit dem neuesten Software-Update unterstützen die aktuellen Garmin GPS-Geräte nun auch Spoilerfotos.

Die neue Funktion ist mit den Garmin-Geräten eTrex 10/20/30, Oregon, Montana x50, Dakota und GPSMap nutzbar. Um die Funktion nutzen zu können muss via Garmin WebUpdater die neuste Firmware auf das Gerät aufgespielt werden.

Die Integration der Spoilerbilder ist für die (wenigen) Nutzer Garmins eigener Geocaching-Plattform opencaching.com am einfachsten. Hier werden die Spoilerbilder automatisch mit übertragen. Nutzer anderer Plattformen wie opencaching.de oder geocaching.com haben es ein klein wenig schwieriger und müssen selbst Hand anlegen. Garmin stellt dazu nur eine englischsprachige Anleitung zur Verfügung. Wir haben diese für Euch übersetzt.

Bei einer größeren Anzahl Caches ist die manuelle Methode aber sehr aufwändig. Aber es wird hier sicher in Kürze auch automatisierte Lösungen via GSAK oder anderen Hilfsprogrammmen geben.

So erscheinen die Spoilerbilder auf dem GPS-Gerät:

Um die Spoilerbilder direkt aus der Cache-Ansicht aufrufen zu können, müssen Sie auf den Massenspeicher des GPS-Geräts kopiert werden.
Das Verzeichnis der Bilder muss dabei so aussehen:

\Garmin\GeocachePhotos\X\Y\GC1234YX\

und für Spoiler:

\Garmin\GeocachePhotos\X\Y\GC1234YX\Spoilers

Für das X muss der letzte Buchstabe des GC-Codes eingesetzt werden, für das Y der vorletzte. Dann folgt der komplette GC-Code. Für die Bilder eines Caches
mit dem GC-Code GC344TW würde das Bilderverzeichnis also wie folgt aussehen:

\Garmin\GeocachePhotos\W\T\GC344TW\

Die Spoilerbilder würden in das entsprechende Unterverzeichnis kommen:

\Garmin\GeocachePhotos\W\T\GC344TW\Spoilers

Sollte es bereits Möglichkeiten für das automatische Anlegen der Verzeichnisstruktur geben, wären wir sehr über Leserhinweise dankbar.

Bild- & Textquelle: garmin.blogs.com

9 Kommentare

  1. wäre ein solches „speichern unter“ auch mittels GreaseMonkey/JavaScript möglich? Vermutlich nicht so einfach, da das USB device immer wo anders hängt …

  2. Hallo,
    ich benutze HTML_SelectImages.gsk und SendImagesToGarmin.gsk um die Bilder auf mein Oregon 450T zu bekommen.
    Als erstes mache ich mit GSAK: Database -> Grab Images wenn GSAK damit fertig ist starte ich HTML_SelectImages um die Bilder auszuwählen die auf das Garmin sollen. HTML_SelectImages arbeitet im GSAK Dual Screen. Diesen findet man im Menü unter View. Es geht ein Fenster auf das nennt sich GSAK Dual display. Bei Screen format in dem Pulldownmenü ‚Select Images‘ auswählen. Nun könnt ihr die Bilder auswählen die auf das Garmin sollen. Ich lasse z.B. die Counter usw. nicht auf mein Garmin überspielen. Ihr könnt aber auch auf ‚Include all‘ klicken. Dann werden alle Bilder übertragen. Das Dual Screen Fenster könnt ihr nun schließen. Nun klickt ihr bei GSAK auf ‚Macro -> Run/Manage‘ dann auf ‚SendImagesToGarmin‘. Wenn das Garmin angeschlossen ist wird das angezeigt. Ein klick auf ‚OK‘ geht weiter und zeigt ein weiteres Fenster an. Dort wird z.B. der Laufwerksbuchstaben angezeigt und man kann ein paar Einstellugen machen. Ich habe ’send all attached images‘ angewählt.

    So bekomme ich meine Bilder auf mein Garmin Oregon 450T.

    Sollten noch fragen sein einfach her damit. Ich versuche die dann zu beantworten.

    Schönen Abend noch
    Markus

Schreibe einen Kommentar zu st3phan Antwort abbrechen

Please enter your comment!
Please enter your name here

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.