Garmin: vívoactive 3 Music und Start von Garmin Pay in Deutschland

0

Ein neues Wearable und die lang erwartete Einführung von Garmin Pay in Deutschland – zwei Neuheiten vom GPS & Fitness Spezialisten Garmin.

vívoactive 3 Music

Mit der vívoactive 3 Music bekommt das bereits im Dezember erschienene Modell ohne Music-Zusatz im Produktnamen einen großen Bruder. Bei der Grundausstattung sind beide Wearables identisch. GPS, automatische Erkennung der Aktivität, optische Herzfrequenzmessung und viele andere Fitness- und Sportfunktionen sind Standard bei Garmin. Zusätzlich bietet die vívoactive 3 Music aber auch noch über 4 GB Speicherplatz – genug für rund 500 Songs. Wer Kunde beim Musik-Streamingdienst Deezer ist, kann sogar seine Offline-Playlisten mit der Smartwatch hören.

Im Vergleich zum „kleinen Bruder“ ist die Music-Variante minimal dicker, unterscheidet sich sonst aber nur unwesentlich.

Die vívoactive 3 Music ist für 329,99 Euro ab sofort im Einzelhandel erhältlich. Die kleinere Variante ohne „Music“ hat eine Preisempfehlung von 299,99 Euro, ist aber bereits für weniger als 250 Euro erhältlich.

Garmin Pay startet in Deutschland

Während Apple-Nutzer den hauseigenen smarten Bezahldienst Apple Pay in Deutschland nur über Umwege nutzen können, hat Garmin seinen Dienst Garmin Pay nun auch für deutsche Kunden geöffnet. Das mobile Bezahlen wird über den integrierten NFC-Chip der Uhr realisiert – also ähnlich zum kontaktlosen Bezahlen mit einer entsprechende Bank- oder Kreditkarte. Diese kann fortan aber zu Hause bleiben, denn das kompatible Garmin Wearable dient als „virtuelle Kreditkarte.“ Dafür notwendig ist ein Account beim Zahlungsdienstleister Vimpay. Nach Installation der entsprechenden App auf dem Smartphone, erstellt man dort einen Account und verfügt dann über eine elektronische Börse (ähnlich Paypal).
Nach Einrichten des Accounts hinterlegt man die entsprechenden Daten in der Garmin Connect App und kann nach Aufladen des Accounts (per Überweisung oder Kreditkarte) die Smartwatch zum
Bezahlen verwenden. Als Sicherheitsmaßnahme muss dazu einmal am Tag ein vierstelliger Code an der Uhr eingegeben werden. Bei weiteren Zahlungen reicht es die Uhr kurz an das Karten-Terminal des Geschäfts zu halten. Legt man die Uhr ab, wird zur Bezahlung erneut der vierstellige Code notwendig.

Garmin vívoactive 3 Music GPS-Multisport-Smartwatch – integrierter Musikplayer, kontaktloses Bezahlen via Pay, vorinstallierte Sport-Apps
  • Integrierter Musikplayer - bis zu 500 Songs mit kompatiblen Bluetooth-Kopfhörern genießen
  • Garmin Pay für kontaktloses Bezahlen mit deiner Uhr
  • GPS-Fitness-Smartwatch mit Herzfrequenzmessung am Handgelenk, vorinstallierten Sport-Apps und umfangreichem Fitness-Tracking wie VO2max und Fitness-Alter
  • Wasserdicht (bis 5 ATM), Batterielaufzeit bis zu 7 Tage und bis zu 8 Stunden im GPS-Modus inkl. Musikwiedergabe
  • Lieferumfang: vίvoactive 3 Music, USB-Lade-/Sync-Kabel, Schnellstartanleitung
Sale
Garmin vívoactive 3 GPS-Fitness-Smartwatch – 24/7 Herzfrequenzmessung am Handgelenk, vorinstallierte Sport-Apps, integriertes GPS, Mobile Payment via NFC
  • Schwarzes Silikonarmband, Farbe des Gehäuses: Edelstahl
  • GPS-Fitness-Smartwatch mit hochauflösendem Farb-Touchdisplay und Side Swipe, Herzfrequenzmessung am Handgelenk, integriertem GPS-Modul und vorinstallierten Sport-Apps
  • Umfangreiches Fitness-Tracking, 24/7 Information über Stress- und Erholungsphasen, Tracking von Kraft- und Wiederholungstraining, VO2max und Fitness-Alter
  • Smart Notifications (Anzeige von Smartphone Benachrichtigungen) und smarte Funktionen (z.B. Musiksteuerung und Find-my-Phone) sowie Möglichkeit zum Mobile Payment via NFC
  • Wasserdicht (5 ATM) ; Batterielaufzeit: GPS-Modus: Bis zu 13 Stunden, Smart-Modus: Bis zu 7 Tage

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.