S4 Active: Outdoor-Flagschiff made by Samsung

4

Sony hat es mit dem Xperia Z vorgemacht, nun wird auch Samsung in Kürze ein outdoor-taugliches Smartphone mit moderner Technik vorstellen.

Bisherige Outdoor-Smartphones von Samsung hatten eins gemein: Sie alle waren aus technischer Sicht bestenfalls Mittelklasse. Für viele mag dies auch ausreichen, aber nicht wenige Nutzer wünschten sich auch ein robustes Smartphone mit aktuellster Technik. Das das sehr gut funktionieren kann, hat Sony mit dem Xperia Z eindrucksvoll bewiesen. Das Gerät bekommt durchweg gute Kritiken und verkauft sich hervorragend.

© GSM Arena
© GSM Arena

Nun hat anscheinend auch der südkoreanische Marktführer Samsung dieses Potential für sich entdeckt und wird in den nächsten Wochen eine Outdoor-Version des aktuellen Top-Smartphones S4 vorstellen. Das robuste und wasserdichte Gerät wird wohl den namen S4 active tragen. Dem Portal GSMArena.com wurden nun Bilder zugespielt, die das S4 active erstmals in natura zeigen.

Auch für alle die sich bisher sehr am Plastiklook des S4 störten, könnte die active-Variante sehr interessant sein. Denn das S4 wird über ein Aluminium-Gehäuse samt Alu-Rückseite verfügen. Die weiteren technischen Daten weichen leicht vom S4 ab, sind aber dennoch auf der Höhe der Zeit. Als Display wird ein 5 Zoll großes Full HD-Display mit 1920 x 1080 Pixeln Auflösung verbaut sein. Als Prozessor findet ein Quad-Core-Prozessor mit 1,9 Gigahertz und Adreno 320 GPU Verwendung.

Die Kamera im S4 active wird zwar nur mit 8 Megapixel auflösen, dafür sind aber zur Bedienung drei Hardwaretasten verbaut.

Die genauen technischen Spezifikationen, ein Erscheinungstermin und der Preis sind noch nicht bekannt. Das S4 active könnte aber für alle outdoor-aktiven ein sehr interessantes Gerät werden. Wir sind auf jeden Fall gespannt und werden sicher auch einen entsprechenden Test bringen, sobald das Gerät verfügbar ist.
[clear]

© GSM Arena
© GSM Arena

4 Kommentare

  1. Das ist genau das, was ich gesucht habe !! Aber ich will den Preis gar nicht wissen -.-

    (Und warum heißt es nicht „xcover“, so wie die robuste Version seit Jahren von Samsung genannt wird???)

    • Preislich wird es sicher nicht ganz billig aber wohl auch kaum über dem normalen S4 liegen.
      UVP bestimmt wie beim S4 699€ – Marktpreis nach ein paar Wochen dann um die 550€.

      Da Xcover Modelle immer technisches Mittelmaß waren, wäre eine solche Bezeichnung eher hinderlich. Man setzt hier ganz klar auf die Zugkraft des meistverkauften Smartphones und will halt ausdrücken, dass es im HighEnd Bereich und nicht in der Mittelklasse angesiedelt ist.

      • Ich bin auf jeden Fall gespannt, wann es rauskommen soll… 550€ wären aber auch kein Pappenstil – ich liebäugle ja grade mit dem S3 und pack mir einfach eine ordentliche Hülle drum. Wären dann mindestens 200€ weniger auszugeben und wer weiß, wie robust das Active dann wirklich ist… (auch wenn das rot so klasse ist 😉 ).

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.