TwoNav Sportiva 2 – GPS-Allrounder aus Spanien

0

Der spanische Hersteller CompeGPS ist alles andere als ein Neuling auf dem Markt mobiler GPS-Geräte. Dennoch dürften in Deutschland Hersteller wie Garmin und Magellan, ja sogar Falk Outdoor deutlich
besser wahrgenommen werden.

Das liegt keineswegs daran, dass die Geräte aus Spanien keinen näheren Blick verdienen, aber es scheint fast so, als ob man sich mit der Bekanntheit als Hersteller in der Nische zufrieden gibt.

compegps2Das hauseigene TwoNav Sportiva erfuhr nun ein umfangreiches Hardware-Update und ist ab sofort als Sportiva 2 erhältlich. Auf den ersten Blick wirkt das Gerät welches nun im schlichten Anthrazit daherkommt durchaus interessant. Die Vorgängermodelle wurden durchaus positiv bewertet auch wenn gelegentlich die Stabilität der Software bemängelt wurde. Gelobt wurden hingegen das sehr gut ablesbare Display und die Möglichkeit Rasterkarten zu verwenden.

Überarbeitet hat man aber auch die verbaute Hardware. Zwar arbeitet im Gerät weiterhin ein 400 MHz Prozessor, diesem stehen mit 128 MB aber nun doppelt soviel RAM zur Seite. Auch der interne Speicher wurde auf 4 GB erweitert. Darüber hinaus kann der Speicher auch mit microSD Karten erweitert werden. Der neue MTK3339 GPS-Chipsatz soll für längere Akkulaufzeiten sorgen. 15 Stunden Laufzeit mit einer Akkuladung verspricht CompeGPS den Nutzern. Dafür soll auch ein integrierter Lichtsensor sorgen, der die Beleuchtung des 3 Zoll großen Touchscreens automatisch regelt.

Eine Größe von 58 x 105 x 23 Millimetern und ein Gewicht von 124g runden die Eckdaten des Geräts ab.

Die Karten sind eine große Stärke des Sportiva. Nicht nur dass sich im Lieferumfang eine OSM-Europakarte befindet, dass Sportiva ist sonst auch nicht gerade wählerisch und ist bei der Nutzung von Karten sehr flexibel. Verarbeitet werden beispielsweise auch die hauseigenen topografischen Karten sowie Satellitenbilder, Rasterkarten, Vektorkarten oder auch eingescannte Papierkarten.

Natürlich ist mit dem Sportiva 2 auch paperless Caching möglich und auch der sonstige Funktionsumfang brauch sich nicht vor den Mitbewerbern verstecken.

Das Sportiva 2 ist zeitnah für 329 Euro erhältlich. Im Lieferumfang findet der Käufer unter anderem auch das Fahrradkit, eine Ersatzhalterung, ein Ladegerät sowie einen Gutschein über -50% Nachlass beim Kauf der CompeGPS Software Land/Air.

Wir bemühen uns um ein Testgerät und hoffen Euch baldmöglichst einen ausführlichen Test des Geräts nachreichen zu können.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.