Von Andorra bis Zypern – 1778 mal Dönerstag

5

Zum 11. mal findet in diesem Jahr der Dönerstag statt und erstmals gelangt er vor allem auch außerhalb Deutschlands zu größerer Bekanntheit. Was 2007 mit einer Schnapsidee begann, ist inzwischen ein fester Bestandteil der Geocacher-Traditionen, dass auch Groundspeak nicht mehr am Dönerstag vorbeikam. Erstmals gibt es nun ein Souvenir und selbst Signal wird bei dem ein oder anderen Dönerstag-Event auftauchen.

So beworben durch Groundspeak, war ein neuer Rekord die Eventanzahl betreffend nur Formsache. Allein in Deutschland finden heute 455 Dönerstag-Events statt.

Dönerstag-Events in Deutschland
Dönerstag-Events in den USA

Aber auch in anderen Lesern werden zahlreiche Events stattfinden. Wir haben einmal eine kleine Liste an Ländern mit einem Dönerstag-Event aufgestellt:

LandAnzahl der Events
Deutschland455
Ägypten1
Andorra1
Aserbaidschan1
Australien41
Bahrain1
Belgien25
Brasilien9
Bulgarien2
Chile1
China1
Dänemark14
Ecudador1
Estland1
Finnland35
Frankreich103
Griechenland4
Großbritannien70
Hong Kong1
Indonesien1
Irak1
Irland7
Island 1
Isle of Man1
Israel2
Italien19
Kanada86
Katar1
Kroatien3
Kuba1
Lettland5
Litauen2
Luxemburg3
Madagaskar1
Malaysia1
Mali1
Malta1
Marokko2
Mexiko1
Neuseeland18
Niederlande52
Norwegen30
Österreich34
Peru1
Polen35
Portugal28
Puerto Rico1
Rumänien5
Russland1
Schweden50
Schweiz24
Singapur1
Slowakei11
Slowenien4
Spanien52
Südafrika18
Südkorea3
Taiwan3
Thailand4
Tschechien42
Türkei5
USA442
Ukraine1
Ungarn2
VAE2
Zypern2
GESAMT1778

Demnach sind es von Ägypten bis Zypern 1778 Dönerstag-Events mit mehr als 10.000 Teilnehmern. Die Eventzahl aus dem Vorjahr wurde also knapp verachtfacht. Mit dabei sind auch exotische Länder wie Irak, Malaysia oder Puerto Rico.

Erstmals gibt es auch ein Souvenir zum Dönerstag

Hintergrund Dönerstag

Seit 2007 findet der Dönerstag immer am Gründonnerstag, dem Donnerstag vor Ostern, statt. Erstmals fand der von moenk, dem Admin des Geoclub-Forums, initiierte Dönerstag im Jahr 2007 statt. Die Idee war es, ein dezentrales MEGA-Event zu veranstalten. Das Haupt-Event sollte in Berlin stattfinden und alle, die an einem Dönerstag in einer der zahlreichen Außenstellen teilgenommen haben, sollten auch das Haupt-Event loggen. Tatsächlich nahmen in diesem ersten Jahr bereits einige hundert Cacher teil. Letztendlich gab es im Hautlisting 592 Attended Logs. Der MEGA-Status blieb diesem Event aber verwehrt.

Dennoch wurde der Dönerstag zu einer festen Tradition der deutschen Geocaching-Community. Von Jahr zu Jahr stieg die Anzahl der Dönerstage weiter an. 2010 waren es bereits mehr als 70 Dönerstag-Events. 2013 waren es dann bereits 156 Events, die sich nicht mehr nur auf Deutschland und die angrenzenden Länder beschränkten. Sogar in China, genauer in Shanghai, gab es mit „Döner’s Tag in Schanghai – Döner’s Day in Shanghai„ erstmals ein Event dieser Art. Mit 804 Teilnehmern gelang es den Dresdnern sogar erstmal ein echtes Dönerstag-MEGA-Event zu veranstalten.

2014 gab es dann abermals eine Steigerung der Event- zahl. 168 Events weltweit haben wir 2014 gezählt. Mit dem „Döner´s Day in Sydney“ wurde das Event zumindest auch auf einen weiteren Kontinent exportiert.

Auch 2015 wurden es erneut mehr Events: 177 Events gab es von Frankreich über Luxemburg, Spanien, Österreich, Schweiz und natürlich im Mutterland des Dönerstags. Im vergangenen Jahr stieg die Zahl der Events weiter an. 233 Events mit rund 6.000 Teilnehmern gab es weltweit.

Durch die enorme Anzahl an Events, die vielen Teilnehmer und die immer wiederkehrenden Rufe nach einem entsprechenden Souvenir dürfte auch Groundspeak an dem Thema nicht mehr vorbeigekommen sein.

Schade nur dass man es bei Groundspeak offenbar nicht für nötig hält, moenk, den Erfinder des Dönerstags, in irgendeiner Form zu erwähnen. Die Gründe hierfür dürften bei der „Geocacher of the Month“ Wahl im März 2013 liegen.

Neues Deutschland-Souvenir

Groundspeak nimmt den Dönerstag zum Anlass und spendiert uns auch gleich noch ein neues Deutschland-Souvenir. Neben den 16 Bundesländer-Souvenirs gibt es nun also zusätzlich ein Ländersouvenir.

Das Souvenir wird vergeben, wenn man bereits einen Cache in Deutschland gefunden hat oder ein Event besucht hat. Das dürfte sicherlich auf die allermeisten unserer Leser zutreffen.

Das nächste Souvenir gibt es dann bereits in wenigen Tagen zu verdienen. Anlässlich der CITO-Woche vom 22. bis 30. April 2017 vergibt Groundspeak abermals ein Souvenir für das Besuchen eines CITO-Events. Aktuell sind bereits 115 Events in Deutschland für diesen Zeitraum veröffentlicht.

5 Kommentare

    • Die haben wir ja aussortiert. Insgesamt fanden einige mehr statt, wir haben nur die aufgelistet die einen konkreten Bezug zum Dönerstag haben, entweder im Titel oder auch im Listing.

  1. Ich weiß nicht, mir fehlt wohl irgendwie das „Dönerstag-Gen“, das Ganze reizt mich nicht wiklich. Super wer Spaß dran hat, aber dass der Dönerstag in Seattle als representativ für die deutsche GC-Szene profiliert wird, finde ich irgendwie schräg… Aber gut, wer Spaß dran hat.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

*